• 0941 / 56 76 76 0
  • info@intaka.de

Warum Dein Fokus entscheidend ist – gerade in Krisenzeiten

Ich persönlich interessiere mich mehr für Bewusstseinsforschung, Neurowissenschaften und Yoga als für Autos und Technik.

Trotzdem blicke ich immer wieder über meine eigene Filterblase hinaus und erlebe regelmäßig, dass es so viele Weisheiten in anderen Disziplinen gibt. Der Blick über den eigenen Tellerrand zum Anderen lohnt sich.

So bin ich vor kurzem auf ein Zitat aus einem Interview mit einem der erfolgreichsten Rennfahrer des 20. Jahrhunderts gestoßen. In diesem Interview antwortet Mario Andretti auf die Frage, welchen Rat er angehenden Fahrern geben würde:
„Wenn Du von der Straße abkommst, schaue nicht auf die Wand oder Du rauschst voll hinein. Richte Deinen Blick gleich wieder auf die Straße. Dein Auto fährt, wohin Du schaust“.

mehr lesen …

TIPP der Woche: Wollen Sie Ziele erfolgreich umsetzen?

Das NLP bietet Schritte, um Ziele wirklich werden zu lassen:

  1. Formulieren Sie das Ziel klar und konkret-  positiv formuliert, eigenständig, erreichbar!
  2. Wie wird es sein, wenn Sie in Ihrem Ziel angekommen sind? Welche Bilder tauchen auf? Was hören Sie im Ziel? Was sagen Sie sich selbst? Und wie fühlt es sich an, im Ziel zu sein?  Was ist das wirklich wirklich Schöne an dem Ziel
  3. Haben Sie eine Idee, woran Sie erkennen können, dass Sie auf dem Weg zum Ziel sind?
  4. Wie hoch ist der Aufwand, um das Ziel zu erreichen? Könnte jemand aus Ihrem direkten Umfeld etwas gegen das Erreichen des Zieles einwenden? Sind Sie bereit dazu, das Ziel umzusetzen?

Das L im N-L-P

Mit Sprache Veränderung begleiten
von Monika Stemmer

Sprache hat mich schon immer fasziniert – beruflich nutze ich Sprache als Übersetzerin, Trainerin und Coach. Worte waren ursprünglich Zauber, und das Wort hat noch heute viel von seiner alten Zauberkraft bewahrt.

Seit jeher gab es Politiker, Philosophen, religiöse Führer, Dichter und Denker – Männer und Frauen – die durch die Kraft ihrer Sprache Veränderungen bei anderen Menschen bewirkten, durch Schriften und Reden den Verlauf der Geschichte maßgeblich geformt und beeinflusst haben. Sie verfügten alle über ein grundlegendes Repertoire an Mustern, um die Überzeugungen ihrer Mitmenschen zu beeinflussen. Laut Sigmund Freud rufen Worte Affekte hervor, sind „das allgemeine Mittel zur Beeinflussung der Menschen untereinander“.

„Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, bräuchte man nicht 100 Bilder über ein und dasselbe Thema malen.“ (Pablo Picasso)

Eine Grundannahme des NLP lautet „Die Landkarte ist nicht das Gebiet.“

mehr lesen …

Login to your Account