• INTAKA - Integrative Akademie für Bildung und Coaching
    2Feb2014

    Sustainable Leadership – Die Kompetenz, Entscheidungsprozesse anders zu gestalten

    von Prof. Dr. Georg Müller-Christ und Gitta Nikisch

    In jedem Unternehmen bestehen bewusst entwickelte und ohne bewusstes Zutun entstandene Entscheidungsprämissen, die einen Möglichkeitsrahmen für alle anfallenden Entscheidungen im Unternehmensalltag bieten. Entscheidungsoptionen werden z.B. hinsichtlich ihrer Effizienz, ihrer Funktionalität, ihrer Legalität, ihrer Konformität zur Unternehmensstrategie oder ihres Beitrages zur Machtsicherung untersucht. Jede/r Entscheidungsträger/in weiß, dass selten alle Prämissen erfüllt werden können. Mit jeder Entscheidung entstehen Trade-Offs, d.h., eine Entscheidungsoption wird auf Kosten einer anderen Entscheidungsoption gewählt oder mit der Wahl einer Entscheidungsoption werden einige Entscheidungsprämissen erfüllt, während andere nicht berücksichtigt werden können. Das Bewusstsein, nie die perfekte Entscheidung finden zu können, immer die Qual der Wahl zu haben und mit den Trade-Offs leben zu müssen löst Stress aus. Trade-Offs können mitunter in Form eines/r brüskierten Kollegen/in, in einer zunehmenden Rivalität zu anderen Abteilungen oder gar als Widerspruch zum eigenen Wertesystem oder des Unternehmensimages auftreten. Menschen gehen mit solchen Spannungen sehr unterschiedlich um. In unserer globalisierten und komplexen Welt steigen die Anzahl der alltäglichen Entscheidungsoptionen und die Geschwindigkeit, mit der eine Entscheidung getroffen werden muss. Gleichzeitig verringert sich der Abstand zwischen wichtigen Entscheidungssituationen.

    mehr lesen …

    4Dez2013

    Produktivität im Handwerk

    Wie kann ich die Produktivität in meinem Unternehmen steigern? Darüber machen sich die Unternehmensleiter und Führungskräfte in den Handwerksbetreiben in regelmäßigen Abständen intensive Gedanken. Die Studien zu diesem Thema der letzten Jahre zeigen, dass diese Gedanken berechtigt im Mittelpunkt der Überlegungen des Unternehmensmanagements sind. Denn diese Studien offenbaren, dass noch immer große Potentiale für die Erhöhung der Produktivität vorhanden sind.

    Der größte Teil der Verschwendung hat dabei seine Ursachen in einer mangelhaften Planung und Steuerung und einer mangelnden Kommunikation. So müssen sich die Unternehmensleiter und Führungskräfte wohl an der eigenen Nase packen und erkennen, dass sie für den Großteil der Verschwendung von Produktivität verantwortlich sind. Denn Planung, Steuerung und Kommunikation sind die ureigenen Aufgaben der Führung.

    mehr lesen …

    26Jul2013

    Was motiviert Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wirklich?

    „Nur Angst und Geld motivieren Mitarbeiter“ meinte Ex-Enron-Chef Jeffrey Skilling
    von Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger www.business-reframing.de

    Der Harvardabsolvent Jeffrey Skillings hatte seine Karriere bei der Unternehmensberatung McKinsey begonnen und dann den größten Wirtschaftskrimi des 20. Jahrhunderts inszeniert. Nach jahrelangen Anfechtungsklagen hat jetzt ein Bezirksrichter in Houston, Texas, seine Gefängnisstrafe von 24 auf 14 Jahre reduziert – gegen Zahlung von 40 Millionen Dollar.

    In 16 Jahren hat die Enron Corporation – ein Energiekonzern aus Texas – das Eigenkapital von 10 auf 65 Milliarden Dollar erhöht. Einzelne Händler erwirtschafteten bis zu 100 Millionen Gewinn im Jahr. „Wenn ich meine Abfindung verdoppele, indem ich jemandem das Genick breche, dann tue ich das“, sagte einer von ihnen. Sein Vorgesetzter lobte ihn und seine Kollegen für „all das Geld, das ihr Jungs diesen armen Großmüttern gestohlen habt“.

    In 24 Tagen ist dann das Kartenhaus aus Gier, Skrupellosigkeit und Größenwahn zusammengefallen. Die bis dahin angesehene Wirtschaftsprüfungskanzlei Arthur Anderson – eine der größten der Welt – hatte die Bilanzen geprüft, testiert und ist von ihren eigenen Testaten mit in den Abgrund gerissen worden.

    mehr lesen …

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
    INTAKA
    CARIBBEAN
    CENTER

    NLP-Master (M31)
    11.11.2019 - 30.11.2019
    NLP-Practitioner (P92)
    11.11.2019 - 30.11.2019

    JETZT INFORMIEREN!
    close-link

    Login to your Account