• INTAKA - Integrative Akademie für Bildung und Coaching
    25Jun2019

    „Und… Schlaf! …tiefer und tiefer…“

    Hypnose – Veränderungsprozesse wie im Schlaf – für Coaching und Therapie 

    Grafik von „puckillustrations“ (46944872) auf stock.adobe.com

    Blickfixation auf einen Punkt, Überraschungsmomente durch Lenkung der Aufmerksamkeit, faszinierende Blitzhypnosephänomeme… eine unterhaltsame Party-Einlage, die fasziniert und für Erstaunen sorgt.

    Und wenn sich plötzlich Gliedmaßen wie von selbst bewegen oder jemand seinen Namen vergisst oder wie festgeklebt auf einem Stuhl sitzen bleibt, bis der Hypnotiseur mit dem Finger schnippt, dann wird’s „spuky“.

    Es wirkt wie ein Wunder und es ist auch ein kleines Wunder: Die Macht unseres Unbewussten! Hier schlummern unsere Ressourcen, wie unter der Erdoberfläche und sind schier unerschöpflich. Wir können sie nutzen und heilsame Prozesse anstoßen, wenn wir Zugang zu dieser Welt bekommen und uns für sie öffnen können.

    „Spuky“ erscheint es von außen – doch im innen tut es so gut und macht es uns möglich, dass wir mit neuen Brillen durchs Leben gehen, mit neuen Mustern, die immer wiederkehrende Schleifen aufbrechen. Denn es muss eben nicht immer so weiterlaufen wie bisher. In Hypnose erleben wir nachweislich einen absolut optimierten seelisch-geistig-körperlichen Zustand.

    mehr lesen …

    5Feb2019

    Was bei Angst und Stress im Körper geschieht!

    Foto (c) pixabay

    Was bei Angst und Stress im Körper geschieht!

    Ganz plötzlich verändert sich unser körperlich-seelisches Befinden, wenn Angst oder Stress eintritt:

    • Das Auto, dass plötzlich ausschert und vor mir fast einen Unfall verursacht.
    • Die Prüfungssituation, die ein Gefühl von „damals in der Schule“ auslöst.
    • Die Schritte im Dunkeln, die plötzlich hinter mir zu hören sind.
    • Der Chef, der mich mit seiner typisch grimmigen „Istdasimmernochnichtfertigmiene“ oder mit seinem „Dasistabernichtwirklichgutton“ konfrontiert.

    Der innere Belief, der in mir aufsteigt und mich in eine schlimme Situation von früher versetzt, mir Angst bereitet und mich blockiert. Die Rede vor anderen Menschen, die mir plötzlich einen trockenen Mund spüren lässt und Fluchttendenzen auslöst.

    mehr lesen …

    8Jan2019

    „Seit meinem NSC®-Coaching fühlt es sich so leicht an. Ich bin sehr dankbar, genauso so ist es gut!“

    „Seit meinem NSC®-Coaching fühlt es sich so leicht an. Ich bin sehr dankbar, genauso so ist es gut!“

    Das Resümee vieler Klient/innen nach einem NSC®-Coaching bei einem Coach, der nach dem NeuroSystemischen Verfahren im Coaching arbeitet, klingt meist so oder so ähnlich.

    So bestätigen mir dies immer wieder viele NSC®-Coachs, die mit dieser faszinierenden Methode arbeiten. Auch ich selbst bin als Ausbildner und Anwender immer wieder erstaunt.

    mehr lesen …

    10Mai2018

    Professionelles Coaching als zweites berufliches Standbein

    Wohin bewegt sich der Coaching-Markt?

    Über den Coaching-Markt werden immer wieder Studien erstellt, die ein paar detaillierte Blicke auch den Markt werfen. Die ICF Global Coaching Study 2016 und die 4. Marburger Coaching-Studie 2016 sind nur zwei davon. Beide haben die weltweite beziehungsweise deutsche Coaching-Situation detailliert untersucht.

    Der Coachingmarkt in Deutschland ist laut der Zahl der Coaches der drittgrößte weltweit nach den USA und Großbritannien. Ca. 10 000 Coaches sind auf dem deutschen Markt tätig. Mehr als 50 % der Anbieter sind Einzelpersonen, die ihre Beratungsdienstleistung anbieten. Andere arbeiten in Beratungsfirmen oder Netzwerken zusammen. Im Durchschnitt hat jeder Coach 24 Coaching-Prozesse im Jahr mit ca. 11 Stunden pro Prozess. Ungefähr 10 % aller Coaches verdienen ihren Lebensunterhalt ausschließlich mit Coaching.

    mehr lesen …

    5Mai2018

    Die NSC-Zeitkanal Arbeit

    Sorry, ich habe keine Zeit

    Termindruck und Hetze sind bei mehr als der Hälfte der deutschen Arbeitnehmer/innen der Stressfaktor Nr. 1. Die Emotionen leiden darunter und erzeugen ungünstige Beliefs.

    Im Umgang mit der Zeit scheinen wir die meisten Probleme zu haben, trotz Zeitmanagement-Tools, die „Zeit sparen“ helfen sollen – dass Zeit wie Geld sein soll, zeigt hier schon der sprachliche Ausdruck. Dennoch: Sie können weder Zeit ansparen, noch Zeit gewinnen!

    mehr lesen …

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.

    Login to your Account