• 0941 / 5676760
  • info@intaka.de

    Weniger Stress durch wingwave®-Coaching

    In dieser Folge diskutieren wir:

    • Wieso wingwave®-Coaching so schnell und auch so leicht, gute ressourcereiche Ergebnisse erzielt.
    • Was es bedeutet, mit dem – einzig wissenschaftlich abgesicherten Musekltest -, dem Myostatiktest, punktgenau Themen zu bearbeiten.
    • Welche Beziehungsthemen man mit bilateraler Stimulation bearbeiten kann.
    • Was der Unterschied zwischen wingwave®, EMDR und NeuroSystemischem Coaching (NSC) ist
    • Was bei bilateraler Stimulation im Gehirn abläuft.

    Wenn Stress im System hängt, ist es gut „innerlich aufzuräumen“. Gerade Nähe-Distanz-Stress beeinflusst Beziehungsdynamik. Mit wingwave®, EMDR und NSC kann auch „sexueller Stress“ verarbeitet werden, der in seinen Wurzeln eine tiefe Lebensenergie beheimatet, die befreit werden kann.

    Login to your Account