• INTAKA - Integrative Akademie für Bildung und Coaching

    INTAKA 2020

    Wenn Begeisterung und überzeugtes authentisches Handeln Erfolge kreiert
    von Gerhard Gigler

    „Wie hast du das geschafft, so lange mit deiner Akademie Erfolg zu haben?“, fragte mich zum 20-jährigen INTAKA-Jubiläum Bernd Isert vor Jahren. Er war einer meiner liebsten NLP-Kollegen und Lehrmeister. „Viele Lehrinstitute gründen sich, versuchen ihr bestes und verschwinden nach ein paar Jahren wieder“, meinte Bernd.

    Das ist nun 7 Jahre her und meine Antwort war damals: „Ich wollte nie eine Akademie gründen, sondern Teilnehmer/innen eines Kurses zum Lebens- und Sozialberater in Österreich hatten dies initiiert. Zu dieser Ausbildung war ich als Lehrtrainer eingeladen und die Teinehmer/innen wollten mehr bei mir machen. Diese waren dann so begeistert, dass sie nach dem 1. NLP-Practitioner, genau diesen Kurs vielen Kolleg/innen und Freund/innen weiterempfohlen hatten. So entstanden im Jahr drauf – ohne Akademiegründung, ohne Faltblatt oder Website, ohne sonstige Werbeaktionen – 4 NLP-Practitionergruppen und seitdem läuft es immer weiter und wächst.“ „Was das wohl ausmacht?“, lächelte Bernd, und ich war mir klar, dass er dasselbe meinte: „Was ich mache, mache ich aus Überzeugung, Liebe und mit großer Begeisterung und erfahre so viel Gutes. So viel positive Veränderung von anderen Menschen berührt mich – so wie ich es auch selbst bei mir erlebt habe -, so dass mich dies weiter antreibt und vermutlich strahle ich das auch aus…“ und Bernd nickte, „…das ist das Wesentliche…“, meinte er, „INTAKA: eher absichtslos und erwartungsfrei“, kreierte er nahezu einen INTAKA-Slogan.

    Bernd ist leider 2017 überraschend verstorben und es war ein arger Schlag für mich. Ein paar Tage vor seinem Tod hatten wir noch Mailkontakt und ein Telefongespräch über ein gemeinsames Projekt in Brasilien und über Kuba. Für mich war Bernd einer derjenigen, dem es ebenso wenig um monetäre Gründe ging, sondern um die Sache und eine positive Bewegung in den Menschen auf diesem Planeten und um die eigene Erfahrung und Suche nach der Vielfalt und nach bunten Beziehungen. Und er war ebenso ein Abenteurer, der immer in Bewegung war und sehr viel Mut hatte Risiken einzugehen. Dort haben wir uns getroffen und so ist das für mich immer noch.

    Seit 27 Jahren gibt es nunmehr INTAKA und stehenbleiben geht gar nicht. Auch ich bin selbst immer wieder in Ausbildung seitdem ich 23 Jahre bin und das ist nun doch schon ´ne Ecke her. Mittlerweile sind es knapp 5000 Stunden, die ich in Ausbildungen (ohne Fortbildungsmaßnahmen) als Teilnehmer verbracht und genossen habe. Immer etwas für sich persönlich und den eigenen Veränderungsprozess mitzunehmen und sich so zusätzlich zu professionalisieren, haben mir gut getan und so wurde die Praxis dieser Arbeit einfach zum leichten Spiel mit Methoden und Techniken, auf der Basis einer Haltung, die ich – ohne jede Euphorik „liebend und begeistert“ nennen möchte. Liebe und Begeisterung zum Leben, zu den Menschen, zu neurologischen und systemischen Zusammenhängen und zu dieser wunderbaren Arbeit in Coaching, Supervision und Beratung.

     

    Was bleibt auch 2020 gleich bei INTAKA?

    Altbewährtes bleibt natürlich bei INTAKA, wird mit kleinen Neuerungen aufgefrischt und dennoch ist uns Kontinuität ebenso wichtig, wie Veränderung und Flexibilität.

    Die Konzepte der NLP-Ausbildungen wurden vor Jahrzehnten von mir kreiert, auf dem Hintergrund des integrativen Arbeitens der Integrativen Gestaltarbeit und haben sich bewährt. Die Zusammenstellung der Methoden in den NLP-Ausbildungen, der gesamte Ablauf, die Interaktionsspiele und -übungen, an den thematisch stimmigen Stellen, Körperübungen, kreative Methoden, der intensive Einbezug von Selbsterfahrung und Gruppendynamik, die Art der Demos und vor allem die typisch wertebasierte Haltung und vieles mehr, ist auch heute noch für alle INTAKA-Trainer/innen die Basis und INTAKA-spezifisch. Unsere Akademiekoordinatorin Christine Seufert hat den NLP-Bereich übernommen und wird ihn mit ihrer Professionalität und viel Herz weiterführen.

    Die breite Variante der Angebote und die Mischung der Zielgruppen – von Business bis zum Sozialem Bereich – sind marketingtechnisch und bzgl. unserer Profilprägnanz eine große Herausforderung, aber ein großes Plus für alle Teilnehmer/innen, die diesen Wert immer wieder hervorheben und erleben. Es findet ein gewinnbringender Ressourcenaustausch statt, der es für alle möglich macht sich zielgerichtet zu entfalten. Die Würdigung der unterschiedlichen Haltungen und Zugangsweisen ist dabei der INTAKA-Schlüssel, genau dafür. Auch dies bleibt bei INTAKA.

    Unser Kombinationssystem, das es Teilnehmer/innen ermöglicht, sich Bausteine und Module für unterschiedliche Ausbildungen anrechnen zu lassen, erspart Zeit und Geld und macht auch inhaltlich viel Sinn. Auch können durch die bunte Verbandstätigkeit und -zugehörigkeit unterschiedliche Zertifizierungen erworben werden. Die komplexe Darstellung dieser Vielfalt macht es für den Erstkunden manchmal nicht leicht, ist aber ein großes Plus für unsere Teilnehmer/innen. Deshalb bieten wir kostenfreie Infogespräche und –veranstaltungen an, die es auch weiterhin geben wird.

    So bleibt vieles beim Alten und manches wird wieder sehr neu und bringt neue Möglichkeiten der Weiterentwicklung.

     

    Was gibt es 2020 Neues bei INTAKA?

     

    INTAKA-Coach-Upgrade-School

    Die INTAKA-Coach-Upgrade-School ist wohl zuerst zu nennen, denn mit dieser Spezifizierungs-Palette für Coachs, Supervisor/innen, Therapeut/innen, Heilpraktiker/innen, Berater/innen, Practitioner holen wir uns einige der effektivsten (bzgl. Zeit und Nachhaltigkeit) und erstaunlichsten Verfahrensweisen ins INTAKA-Boot. Die hauseigene Verfahrensweise des Neurosystemischen Coachings, NSC®-Coach, zeigt ebenso erstaunliche Erfolge, wie Wingwave®-Coaching, EMDR, Constellation-Coaching und Hypno-Coaching.

    NSC® vereint dabei wohl in einmaliger Weise den Systemischen Ansatz mit NLP und der bilateralen Stimulation aus dem EMDR. Hintergrund-Skills und Haltung sind stark von der Gestaltarbeit geprägt.

     

    Hypnose für Führungskräfte und Berater/innen

    Wer Hypnose kennt und verstanden hat, der weiß, wie Führung geht. Hypnose ist viel mehr, als das, was allgemeinhin darunter verstanden wird. Hypnose ist eine Denkweise und eine Umgangsweise mit Menschen, die feinfühligen Rapport erfordert – also das feinfühlige und authentische Einstimmen auf die andere Person, um sie da abzuholen und weiter zum Wachstum zu begleiten, wo sie steht.

    Dies erleben Sie im Hypno-Coach-Upgrade oder in einem Inhouse-Seminar, das auf die jeweilige Teilnehmersituation zugeschnitten ist.

     

    Hypnosetherapie

    Neu ist die Weiterführung für Hypno-Coaches in Richtung Hypnotherapie. Hier können entweder Hypno-Coaches ihre Kompetenz und Erfahrung vertiefen, oder aber auch weiter ausbauen, hin zum therapeutischen Setting. Eine Woche, die Hypnose noch vertiefter verstehen und erleben lässt.

     

    Positionierungsmarketing

    INTAKA bildet nicht nur aus, sondern wird sich verstärkt auch um die Positionierung von INTAKA-Coaches kümmern. Mit einem neuen Mitarbeiter werden wir dieses neue Konzept erstmals 2020 anbieten. Wir wollen in dem undurchschaubaren Marktgeschehen, unsere seriös ausgebildeten Coaches gut positioniert wissen.

     

    Live-Supervision und Coaching mit dem Systemischen Hexagon

    Der Erlebnistag nutzt Ausbildungsteilnehmer/innen in der NLP-Master oder NLP-Trainer-Ausbildung als Gruppensupervisionsangebot, das mit 7 Stunden für die erforderliche Supervision angerechnet wird.

    Trainer/innen, Coaches, Supervisor/innen sowie anderen Professionals bietet die Teilnahme eine Möglichkeit, in einer Gruppe berufliche und evtl. auch persönliche Themen zu bearbeiten.

    Interessent/innen an Supervision oder Coaching können Live-Supervision und Coaching im Gruppensetting zu erleben.

     

    Inhouse-Training: Systemische Führungskompetenz auf dem Hintergrund des Systemischen Hexagons

    Komplexe Wechselwirkungen wahrnehmen, einordnen und damit arbeiten können, ist eine Herausforderung für Führungskräfte. In diesem individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Inhouse-Training lernen Führungskräfte Systemische Skills, um einzelne und Teams energievoll und sinnstiftend führen zu können.

     

    Samstagsakademie München

    In der neuen Samstagsakademie in München, die unsere erfahrene Bettina Schuler als INTAKA-Regionalstellenmanagerin leitet, treffen sich Menschen, die einen ganzen Samstagvormittag im „INTAKA- Stil“ Themen aus Coaching und dem NLP Practitioner erleben oder üben möchten. Nach einer Begrüßungsrunde, einem Input und einer Demo bleibt viel Zeit und Raum miteinander zu üben bzw. an konkreten persönlichen Themen zu arbeiten.

    Für Ausbildungsteilnehmer wird die Samstagsakademie wie eine Abendakademie anerkannt und ist für diese kostenfrei.

     

    Kooperation mit der Döpfer-Akademie

    Durch unsere neue Kooperation mit Döpfer ermöglichen wir einen neuen Zugang zum NLP-Practitioner für alle Döpfer Studierende. Hier arbeiten 2 renommierte Akademien auf neue Art und Weise zusammen und es wird spannend, welche neuen Konzepte in Zukunft entstehen werden.

     

    Kooperation mit BCU auf Kuba: AbenteuerLernen

    Die Kooperation mit „Business Communication Unlimited“ bringt ein besonderes Angebot – vor allem für Firmen – nach Kuba. NLP-Skills werden verbunden mit dem Erlernen der Spanischen Sprache und wird gerade durch die interkulturelle Komponente für international tätige Firmen interessant. Natürlich sind auch Einzelpersonen herzlich willkommen, die sich auf das Abenteuer Sprachenlernen und NLP auf Kuba einlassen mögen.

     

    Regionalstelle Ludwigsburg

    Auch hier tun sich mit unserer erfahrenen Regionalstellenmanagerin Erika Holler-Erpenbach wieder viele Möglichkeiten zu neuen Angeboten auf. In Abendakademien können Sie das INTAKA-Angebot sowie die Arbeitsweise von INTAKA vertieft kennenlernen.

    Auch wird es einen NLP-Basic in Ludwigsburg geben, der gemeinsam mit Christine Seufert durchgeführt wird.

     

    Therapieausbildung

    Neu aufgelegt wird bei INTAKA die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie. Nachdem wir damit einige Jahre pausiert haben, kommt INTAKA mit einem neuen und besonderen Konzept. Die Zusammensetzung aus Hypnosetherapie, EMDR, Ouro-Verde und den konkreten Vorbereitungskursen zur Heilpraktikerprüfung (HPG) ermöglichen Praxisvielfalt und Theorietiefe und die Verknüpfung effektiver Techniken für die Psychotherapie.

     

    Also dies und so manch andere Überraschungen werden 2020 auf Sie bei INTAKA warten und ich freue mich mit meinem Team Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

    INTAKA – einfach einzigartig andersartig!

     

    Gerhard Gigler

    Akademieleiter: Gerhard Gigler

    Akademieleiter, INTAKA
    Leiter, INTAKA-Caribbean-Center

     

    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
    INTAKA-ONLINE-AKADEMIE: Webinare & Social-Distance-Coaching
    JETZT ANMELDEN

    Login to your Account