• 0941 / 56 76 76 0
  • info@intaka.de

    Hypno-Coach und Hypno-Master-Coach

    Die Arbeit mit Trancephänomenen und Hypnose ist mittlerweile fester Bestandteil vieler psychotherapeutischer und medizinischer Maßnahmen.

    Gerade aber auch im Coaching finden viele hypnotische Arbeiten offiziell oder inoffiziell ihren Raum. Hypno-Coaching kann dezidiert angeboten werden als alleinstellendes Merkmal eines Coachings, kann aber auch den eigenen Coaching Prozess unbemerkt prägen, wenn die Phasenzuordnung geschickt designed umgesetzt wird. Die Einbettung in eigene alltagssprachliche Formulierung ist eine hohe Kunst und in vielen Situationen nutzbar, damit Veränderung unbemerkt eintreten kann.

    In unserem Upgrade wird mit den wichtigsten Basics der Basics von Milton E. Erickson gearbeitet, die sowohl theoretisch fundiert vermittelt, als auch in praktischen Übungen umgesetzt werden. Die Coaching-Praxis mit dem dazugehörigen Prozessverlauf steht dabei dezidiert im Fokus, wobei die Konzepte auch für psychotherapeutische Sitzungen modifiziert angewendet werden können.

    Neuere Methoden und Techniken, Konzepte und Prozessverläufe werden in die Ausbildung so integriert, dass diese auf der Hintergrundfolie ihrer Entstehungsgeschichte verstanden und mit Begeisterung eingesetzt werden können. Dabei spielen hypnosystemische und neurosystemische Konzepte ebenso eine wichtige Rolle, wie neurolinguistische und die Vorgehensweise aus dem EMDR, die kurz vergleichend miteinbezogen wird.

    Ein besonderes Ausbildungskonzept, das einerseits von jahrzehntelanger Erfahrung gesättigt ist, und andererseits mit frischer Begeisterung für eigene Entwicklungen offen bleibt, hebt diese Ausbildung grundlegend von anderen ab. Alle theoretischen Inhalte entsprechen zudem dem aktuellsten Stand aus der therapeutischen Forschung und beziehen diese auf den Prozessverlauf im Coaching.

     

    Künftige Veranstaltungen

    Login to your Account