• 0941 / 56 76 76 0
  • info@intaka.de

Datum/Zeit
15.04.2020
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Online Seminar
via PC, Tablet oder Smartphone
ZOOM


Krisen-Frames, -Reframings und -Metaphern in Medien, Gesellschaft und in unseren eigenen neuronalen Netzwerken

#SDC Social-Distance-Coaching
by Gerhard Gigler & Team, INTAKA

Team: Gerhard Gigler & Christine Seufert
Moderation: Johannes Mödl

 

 

Denn die Welt ist geöffnet,
… und nicht zeitweilig geschlossen!

Zu „echten Kontakt“ gehört nahe sein zu können und in Distanz gehen zu können.
Laut Kontaktmodell aus der Gestalttherapie bedeutet genau das „echten Kontakt“. Beides gehört eben dazu: Nähe und Distanz. So schwer die Umstände gerade erscheinen mögen, spielen wir nicht mit „im Jammertal coronaler Sinnlosigkeit“, auch wenn es zum Verzweifeln erscheint.

Klar, es wird heftig, es ist heftig. Aber, wir wären nicht wir, wenn wir uns davon einfangen lassen würden. Wir bleiben handlungsfähig!

Deshalb haben wir geöffnet – anders eben, anders als gewohnt. Deshalb bleiben wir im Kontakt – anders eben. Es gibt „…eine Zeit zum Umarmen und eine Zeit, die Umarmung zu lösen…“ (Koh 3,5) und damit sind wir mittendrin im echten Kontakt. Auch in Zeiten der „Nicht-Nähe“, denn auch Distanz gehört unabdingbar dazu. Ohne Distanz fehlt uns der Überblick, der Weitblick, der reflektorische Sinn für das Ganze. Jetzt ist die Zeit für genau diese Seite von „echtem Kontakt“.

#Social-#Distance-#Coaching…

  • sind kostenfreie Online-Meetings, mit Coaching-Inhalten
  • ermutigen den Kontaktaspekt der Distanzierung wahrnehmen zu können
  • führen die INTAKA-Abendakademie auf ein neues Level
  • bieten Content und Coachingideen
  • unterstützen in der Krisenzeit
  • nehmen unsere Verhaltensmuster in der Krise in den Blick – würdigend und kritisch
  • zeigen, dass wir auch in der Ruhe, in der Distanz und im Rückzug #Sinn erleben
  • geben Mut und öffnen Möglichkeitsräume, statt den Fokus auf Beschränkungen zu legen
  • erweitern die übliche Webinar-Idee in Richtung einer kreativer Austauschplattform

 

Inhalte:

  • Umgang mit Corona oder: Wieso WC-Papier so wichtig erscheint
  • Hypnotische Sprachmuster in Krisenzeiten und deren Wirkung
  • Krisen-Frames, -Reframings und -Metaphern in Medien, Gesellschaft und in unseren eigenen neuronalen Netzwerken
  • Verdeckte System-Aufstellung zur Wissensgenerierung in verwirrenden Zeiten

 

Bitte anmelden! Weitere Themen und Termine werden hier und auf unserer Website bekanntgegeben – auch die weiteren Abläufe!

 

Ich freue mich auf dich!
Gerhard Gigler
Akademieleiter, INTAKA




Kursbuchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Login to your Account