• INTAKA - Integrative Akademie für Bildung und Coaching

    Hypno-Coach

    Die Haltung und Persönlichkeit des Coachs steht neben den Techniken im Fokus. Praktische Übungen ergänzen die theoretischen Einheiten und die Demos und werden mit Live-Coachings und fokussierenden Trance- und Wahrnehmungsübungen intensiviert.

     

    Inhalt:

    • Die Einbettung verschiedener Trancesprachmuster in die Coachingphasen
    • Theorie der Informations- und Stressverarbeitung im emotionalen Gehirn (limbisches System)
    • Systemisches Trancemodell und entsprechende Metapherbildungen
    • Der Flow von kreativem Bewusstsein und kreativer Expression
    • Die Verknüpfung von sinnesspezifischer Imagination
      und der praktische Umgang im Coaching
    • Identität und Lösungsorientierung in der Anwendung
      zu visionsorientiertem Coaching
    • Trancemodelle für ein „inspired-focused“ Coaching
      mit generativen Tranceelementen

     

    Anwendungsbereiche:

    Hypno-Coaching bildet zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Hypnose und der
    Methodik und Vorgehensweise im Berufsbereich Coaching aus. Hierzu werden dezidiert
    Anwendungsbereiche fokussiert. Dennoch gibt es auch Ausflüge in therapeutisches Gebiet,
    um die Abgrenzungen klarer kennenzulernen und auch um teilnehmenden Therapeut/innen einen Ausblick auf Anwendungsmöglichkeiten zu gestalten.

    Fokussierte Anwendungsmöglichkeiten:

    • Der Einsatz von Hypnose in allen Coaching-Phasen und Prozessgestaltung mittels Hypnose
    • Entspannungszustände und Tiefenentspannung
    • Verbesserung des Schlafverhaltens
    • Selbsthypnose
    • Zielerreichung – beruflich und privat – und Visionsbildung mittels Hypnose
    • Ressourceintensivierung
    • Blockadenlösung
    • Stärkug des Selbstbewusstseins
    • Leistungssteigerung und Sporthypnose
    • Superlearning und Motivation
    • Charisma-Training
    • Spinning Emotions: Transformieren belastender Gefühle und Situationen
    • Prüfungs- und Versagensängste, Lampenfieber
    • Entstressung und Ruhephasen
    • Bearbeitung von Glaubenssätzen
    • Raucherentwöhnung
    • Gewichtsreduktion
    • Umgang mit „normalen“ Ängsten und Zwängen
    • Burnout und zu hohe Arbeitsbelastung; Arbeitssucht
    • Spezielle Vorgehensweise der Hypnose bei Business-Themen
      und der spezifischen Zielgruppe
    • Entscheidungsprozesse

     

    Voraussetzung: mindestens NLP-Practitioner, DVNLP oder eine vergleichbare Ausbildung. Zur Zertifizierung zum Hypno-Coach: Abgeschlossene, zertifizierte Coaching-, Supervisions- oder Psychotherapie-Ausbildung. X

     

    Künftige Veranstaltungen

     

    2019_06_25_Broschuere_Coach-Upgrade School 2019
    Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.

    Login to your Account